Herzlich willkommen beim TC Götzingen!


Liebe Mitglieder & Freunde des TC Götzingen,


Ein erfolgreiches Tennis-Jahr 2022 geht bald zu Ende...

🎾Also liebe Tennis-Freunde:
nutzt und genießt unsere schöne Anlage, solange die Sommersaison noch geht! 🎾


🎾... Es brachte für zwei unserer Mannschaften den Gruppensieg:


Unsere U18-Juniorinnen haben ihren Meister-Titel aus dem letzten Jahr erfolgreich verteidigt.

Echte Spannung und ein wirkliches Endspiel gab es bei bestem Tenniswetter am Ende der diesjährigen Meisterschaftsrunde der U18-Mädchen des TC Götzingen. Am letzten Spieltag musste das Team auswärts beim TSC GB Wertheim antreten, und so kam es zum Aufeinandertreffen der beiden besten Teams der Runde, denn beide hatten zuvor alle Begegnungen siegreich beendet. Das Götzinger Team hatte bis dahin sogar jeweils mit 6:0 gewonnen.

Es wurde hochklassiger Tennissport geboten, und am Ende der vier Einzel stand es 2:2. Um also Gruppensieger zu werden, galt es, die beiden Doppel zu gewinnen. Diese Herausforderung haben unsere Mädchen mit Bravour bestanden und damit ihren MeisterInnen-Titel aus dem vergangenen Jahr erfolgreich verteidigt.

Mit diesem großartigen Erfolg haben sie ihre konsequenten Leistungen mit Siegen auch in den Jahren 2017 und 2019 - damals als U12 und U14-Team - und im vergangenen „Corona-Jahr“ erstmals als U18-Team voll bestätigt.

Das erfolgreiche U18-Mädchenteam des TC Götzingen mit Jugendwartin Jeanette Ihrig und Trainer Jannik Kemmerer.

Unsere U15-Junioren holen mit ihrer Spielgemeinschaft Osterburken ebenfalls den Gruppensieg.

Nach hart umkämpften Spielen am letzten Spieltag konnte sich die Spielgemeinschaft TC Götzingen/TC RW Osterburken gegen das Team vom TSV Assamstadt durchsetzen und holte sich mit ihrem Gruppensieg den Meister-Titel 2022 in der 1. Bezirksklasse U15.

 Wir gratulieren dem sympathischen U15-Junioren-Team zu Ihrem Meistertitel.


Am Erfolg beteiligt waren: Julius Münch, Linus Müller, Finn Schneider, Marius Müller, Nils Henn, Lasse Volk und Deniz Bechtold (die beiden letzten fehlen leider auf dem Mannschaftsfoto).


Und natürlich gab es weitere sehr gute Ergebnisse unserer Mannschaften:

Ganz knapp am Meistertitel vorbei, aber immerhin sehr erfolgreicher Vizemeister der 2. Bezirksliga wurde die Spielgemeinschaft Herren-1 (mit Schlierstadt).

Auch unsere Damen-2-Mannschaft hatte sich wacker geschlagen und landete am Ende sogar auf dem Vizemeister-Platz der 2. Kreisliga.

Einen ebenfalls beachtlichen 3. Platz in der 1. Bezirksklasse erkämpften sich unsere U15-Juniorinnen.

Was wieder mal beweist: Wer fleißig trainiert, ein gemeinsames Ziel verfolgt und gut zusammen hält, kann viel erreichen!

In diesem Sinne bedanken wir uns bei allen SpielerInnen & Mannschaften für ihren wie immer großen Einsatz und faires Spiel in jeder Hinsicht. Ihr vertretet den TC Götzingen und damit sowohl unseren Lieblingssport als auch unseren Heimatort auf würdige Weise. Es gratuliert Euch allen dafür

Euer Vorstandsteam des TC Götzingen e.V.

Details & Ergebnisse findet Ihr hier im Link zum TC Götzingen auf nuLiga


Tenniscamp 2022 - Spiel & Spaß rund um den Tennisplatz für 24 Kinder:

Auch dieses Jahr freuten wir uns auf unsere tennisbegeisterten Kids und boten an zwei Tagen Spiel und Spaß rund um die Tennisanlage an. Tennis stand natürlich bei all den Spielen im Vordergrund, aber da die meisten Kinder noch recht jung waren ohne bisherige Tenniserfahrung, musste das "Trainer-Team" sich sehr viel einfallen lassen, um ihre Jüngsten bei Laune zu halten, aber auch den größeren einen angemessenen "Spiel-Raum" zu schaffen. Aber ja, es ist uns gut gelungen, wie so manches Foto zeigt...

Am Freitag wurden also in bis zu 6 wechselnden Klein-Gruppen die Kids erst mal mit den elementarsten Tennis-Dingen vertraut gemacht wie "Wie halte ich einen Schläger", "Wie bekomme ich ein Gefühl für den Ball", "Wie treffe ich den Ball" und "Was kann man sonst noch alles tun mit den Bällen, wenn man keine Konzentration/Lust mehr hat"... Während die meisten Kinder also auf den drei Plätzen sich tummelten, wurde stets im Wechsel eine kleine Gruppe im Clubhaus zum Basteln von Trommeln eingeladen (Tontöpfe, Papier, Farben und Bänder), die sie dann auch stolz mit nach Hause nehmen durften.

Selbst das heftige Kurzgewitter mit Regenguss hatte niemanden wirklich gestört, denn diese Stunde konnten alle mal Pause machen und sich mit Kuchen & Getränken stärken für die nächste Sport-Runde. Am Abend gab es für alle gegrillte Wurst mit Brötchen, bevor die Kinder satt und müde abgeholt wurden. Letzteres galt sicher auch für die Betreuer, die allerdings noch einiges aufzuräumen und vorzubereiten hatten für den nächsten Tag, bevor auch sie nach Hause durften.

Am Samstag dann ging es schon früh um 10.00 Uhr los: Alle Kinder wurden erst mal mit weiteren Tennis-Ball-Arbeiten ordentlich bewegt und es galt, die mittlerweile getrockneten Trommeln fertigzustellen. Dann gab es Mittagspause und endlich... es ging los mit der versprochenen Schatzsuche durch ganz Götzingen, an deren Ende für jedes der Kinder erst mal der Schatz in Form eines "Eis-am-Stil" aufgeschlotzt werden durfte.
Am Zielpunkt dort konnten die Kinder mit viel Spaß die Sport-Geräte "am See" erproben, und einige Kinder hüpften sogar durch die Kneipp-Anlage - das Eis war wohl nicht Abkühlung genug - wir hatten immerhin über 30 Grad Wärme zu verkraften. Jetzt allerdings war es Zeit, sie wieder zur Tennisanlage zu begleiten, wo abschließend eine fröhliche Wasserbomben-Schlacht als Abschluss der zwei fröhlichen Tage stattfand.

Wer bis dahin noch nicht nass geworden war, wurde jetzt reichlich "beworfen" mit den  bunten Wasser-Schwämmchen, jeder gegen jeden. Am Ende wurde Joelle, die in vielen Bastelstunden die "Bömbchen" gemacht hatte, zum Dank mit einem Eimer voll kalten Wassers beehrt, dann ging es nochmal richtig rund bei allen, bis die Mamas ihre nassen und müden Kids abholten.

Dieses sehr schöne, wenn auch anstrengende Event verdanken wir unserer Jugendleiterin Jeanette Ihrig, ihrer Tochter Joelle mit Conner Kern als äußerst fähige Assistenten und der Vorbereitung von Dominik Schwind & Jochen Jaufmann (er natürlich wieder voll dabei als Trainer und Manager). Geholfen haben als Kinder-Bespaß-Team Andi & Petra, Bubi, Conny, Hilde, Doris und Petra H.

Herzlichen Dank an EUCH alle, aber auch an die Eltern (Vertrauen!) und Kinder (Spaß): Weiter so!


Pfingst-Turnier 2022: Endlich konnte wieder unser traditionelles Pfingstturnier stattfinden!   

Wir freuten uns natürlich ganz besonders, daß wir endlich wieder unser traditionelles Pfingst-Turnier durchführen konnten. Wir hatten uns dazu wieder einiges einfallen lassen - Neues mit immer wieder Bewährtem verbunden - und  selbstverständlich alles daran gesetzt, auch in diesem Jahr - für viel Spaß und "positive Aufregung" zu sorgen.

Zum Boccia-Turnier hatten sich tatsächlich 22 Teams angemeldet aus Vereinen, Clubs und sonstigen Gruppen: Der TSV und der Musikverein waren mit je 4 Teams am zahlreichsten vertreten, gefolgt von den FG Getzemer Narren und dem Gesangverein Eintracht mit je 3 Teams. Jeweils 1 Team meldeten Angelverein, Akkordeon-Verein, Jugendraum, Feuerwehr, Gladbachkeller, VR46-Team, MeinPersönlicherFavorit und die Laufjunkies. Und überall ging es eng daher und wurde genau gemessen…

Lassen wir doch die Bilder für sich sprechen:



Als hätten wir es geahnt, vorsorglich wurden schon mal zwei Zelte aufgebaut: Sonntag früh war auch alles erst in Regen getaucht, aber ab Mittag wurde es doch ein richtiges Fest-Wetter. Die kurzen Schauer zwischendurch konnten die Mitspieler überhaupt nicht vergraulen: Tennisspieler machten weiter, Boccianer konnten sich kurz unterstellen und dann weitermachen. Der Montag dann belohnte alle mit Sonne und guter Stimmung bis spät.



 

Die Finalrunde erreichten:
Gruppe A: 1. Matthias Ibach/Ede Ibach (TSV) und 2. Klaus Holderbach/Nico Künkel(FG)
Gruppe B: 1. Michael Aumüller/Heinrich Hornung (Musikverein) 2. Danny Bechtold/ Frederik Donut (Jugendraum)
Gruppe C: 1. Fabian Aumüller/Jonas Aumüller(Musikverein) 2. Stefan Fritz/Dennis Steudtle (Laufjunkies)
Gruppe D: 1. Joshua Schwarz/Felix Holderbach(TSV) 2. Jan Ehrenfried/Nils Ehrenfried (Angelverein)

Jetzt aber zu unserem „Lieblings-Sport“, dem Tennis:

Gemeldet hatten sich 5 Herren-Teams und 5 Mixed-Teams (davon eine Paarung Damen mit Marlene Hoffmann und Simone Holderbach). Der Tennis-Wettbewerb erstreckte sich ebenfalls über beide Tage und verwöhnten uns – wie erwartet – mit vielen spannenden, sehr ehrgeizigen und mitunter auch recht spektakulären Spielen und Szenen.

Wie man den vielen Fotos entnehmen kann, hatten sowohl die Teilnehmer als auch die zahlreichen Zuschauer reichlich Spaß dabei – und hoffentlich fand auch der/die eine oder andere ganz neue Lust, doch diesen schönen Sport zu entdecken oder wieder dabei einzusteigen.



Am Ende eines wundervollen Pfingstmontags – und noch vor einem ersten Regenschauer – gab es ein schönes Gruppenfoto mit den strahlenden Sieger/Innen!




Neben der allgemein bekannten, guten Verpflegung für alle (Essen, Kaffee, Kuchen) wurden Besuchern wie Teilnehmern spannende Tennis- und Boccia-Spiele geboten.


Aber auch für die Kleinen gab es viel Spiel-Raum und -möglichkeiten zum freien Toben, dazu am Montag einen zweistündigen Tennisparcours für Kinder, die das Angebot begeistert genutzt haben.

 Ein herzliches Danke-Schön sagt das Vorstandsteam erst mal allen Teilnehmern bzw. Vereinen & Gruppen für’s Mitmachen, allen Gästen, die uns beehrt haben, aber natürlich auch allen Gestaltern & Helfern des TC Götzingen für dieses wunderbare FEST!



Link zum TC Götzingen auf nuLiga:




 
E-Mail
Karte